Projekte und von der GALL unterstützte Initiativen

Ideen – Tatkraft – globale Verantwortung:
Das sind drei wichtige Leitplanken für unser Handeln auf lokaler Ebene. Insbesondere wirtschaftlich schlecht aufgestellte Gemeinden wie Leimen müssen dringend geeignete Ideen entwickeln, um die Ressource „Bürgerbeteiligung“ besser zu erschließen. Gleichzeitig können wir die „großen Zusammenhänge“ nicht außer Acht lassen, wollen wir langfristig erfolgreich sein. Daher finden sich alle drei Punkte in unseren Projekten wie auch in den von uns unterstützten Initiativen wieder.

 

Bürgernetzwerk „Mein Leimen, unser Leimen“

Um Bürgern, die sich für oder in Leimen engagieren wollen, eine größere Aufmerksamkeit zu verschaffen (und damit hoffentlich auch mehr Gehör), haben wir die Projektseite „Mein Leimen – unser Leimen“ mit einer „Ideenwerkstatt“ ins Leben gerufen. Wir hoffen auf rege Beteiligung und einen zielführenden Dialog.

 

Video-Wettbewerb 2015

Unter dem Motto „Die Welt zuhaus in Leimen – Auf Spurensuche in der Europastadt“ veranstaltet die GALL via „MeinLeimen.de“ den 2. Video-Wettbewerb. Der Kreativität der Leimener Nachwuchsfilmer von 12 bis 20 Jahren sind dabei keine Grenzen gesetzt: Kurzfilm mit Akteuren, Trickfilm oder Doku? Einsendeschluss ist der 30. September 2015.

 

Initiativen,
die wir ausdrücklich unterstützen

Repair Café Leimen
Im Herbst reifte bei den Mitgliedern der lokalen Agenda Gruppe in Leimen die Idee, ein Repair Café zu initiieren. Bei der Auftaktveranstaltung im November erklärten sich auch gleich 6 ehrenamtliche „Reparateure“ zur  Mitarbeit bereit. Nachdem die Stadt Leimen freundlicherweise  eines der Holzhäuser hinter dem Sportpark zur Verfügung stellte und sich mittlerweile fast 15 Leute gefunden hatten, um dieses Projekt zu stemmen, stand der Einrichtung eines Repair Cafés nichts mehr im Wege.
Termine: an jedem ersten Samstag im Monat zwischen 14 und 17 Uhr in der Landgrafenstraße 13, 69181 Leimen